NABU ruft zur Teilnahme an „Stunde der Gartenvögel“ auf

Vom 10.-12. Mai werden zum 15. Mal bundesweit die Gartenvögel gezählt. Auf den Seiten des NABU gibt es nähere Informationen.

Zeitlich passend dazu erschien Mitte April eine Broschüre mit dem Titel „15 Jahre Vogelzählung und Citizen Science im NABU“ in der neben den methodischen Aspekten an Fallbeispielen (Hausperling, Feldsperling, Mehlschwalbe, Mauersegler, Star und Grünfink) die bundesweiten Bestandstrends dargestellt werden. Diskutiert werden der Einfluss von Elster und Katzen. Diese Broschüre kann kostenlos aus dem Internet bezogen werden (https://www.nabu.de/imperia/md/content/nabude/vogelschutz/stundedergartenvoegel/vogelzaehlung-broschuere.pdf).